close

Corona-Maßnahmen lassen eine Durchführung
der Leuchtturm-Veranstaltung nicht zu


Der 6. SportAward Rhein-Neckar wird um ein Jahr verschoben.
Schweren Herzens müssen die Verantwortlichen den diesjährigen SportAward Rhein- Neckar aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen um ein Jahr verschieben. Die Sportlerehrung der Metropolregion Rhein-Neckar hätte eigentlich am 23. November 2020 im Mannheimer Rosengarten stattgefunden. Allerdings erlauben die aktuellen Verordnungen, die noch bis zum 31. Oktober gelten, nur weniger als 500 Gäste im Rosengarten/Mozartsaal. Dies ist für alle Beteiligten das ‚Ausschlusskriterium‘ für die Durchführung des Events, denn eine angemessene Ehrung der besten Sportlerinnen, Sportler, Trainer, Teams und Vereine der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar ist mit einer derart geringen Teilnehmerzahl undenkbar. Auch das zu Anfang geplante Get- Together, eine stimmungsvolle Atmosphäre bei der Preisverleihung im Mozartsaal, das anschließende Buffet sowie Fun & Action an den Aktionsständen der Partner und Sponsoren sind mit den aktuellen Vorgaben nicht sinnvoll durchführbar. Aus diesen Gründen und zum Schutz der Gesundheit der Bevölkerung haben sich Initiator Sport- region Rhein-Neckar e. V. gemeinsam mit Veranstalter S.I.M. Marketing – trotz bereits erarbeiteter alternativer Konzepte – dazu entschieden, die Verleihung des regionalen Sport-Oscars zu verschieben.

weitere Infos finden Sie in der Pressemitteilung

Wer ist dein Lieblingssportler?

Ab jetzt könnt Ihr Euren Vorschlag zum engelhorn sports Publikumsliebling einreichen.
Hier gehts zum Formular


SportAward

SportAward

Alle Informationen rund um den Award. »

Kategorien

Kategorien

Die neun Award-Kategorien 2020 »

Rueckblick

Rückblick

Gewinner und Impressionen 2018. »