AWARD-KATEGORIEN

TOP SPORTLERIN

Was wäre die Region ohne ihre sportlichen Aushängeschilder? Spitzensportlerinnen sind Vorbilder – für die Metropolregion Rhein-Neckar und oft weit darüber hinaus. Ob Europameisterin, Weltmeisterin, Medaillengewinnerin bei Olympia oder Wimbledon-Finalistin, mit dem SportAward in der Kategorie TOP Sportlerin wird diejenige Sportlerin aus der Region ausgezeichnet, die in den vergangenen beiden Jahren die herausragendsten sportlichen Leistungen und Erfolge verzeichnen kann. Über die Nominierten und die Gewinnerin in dieser Kategorie entscheidet eine vielköpfige  Fachjury aus renommierten regionalen SportjournalistInnen. 

präsentiert von
KAHL_v2

TOP SPORTLER

Was wäre die Region ohne ihre sportlichen Aushängeschilder? Spitzensportler sind Vorbilder – für die Metropolregion Rhein-Neckar und oft weit darüber hinaus. Ob Europameister, Weltmeister, Medaillengewinner bei Olympia oder Wimbledon-Finalist, mit dem SportAward in der Kategorie TOP Sportler wird derjenige Sportler aus der Region ausgezeichnet, der in den vergangenen beiden Jahren die herausragendsten sportlichen Leistungen und Erfolge verzeichnen kann. Über die Nominierten und den Gewinner in dieser Kategorie entscheidet eine vielköpfige  Fachjury aus renommierten regionalen SportjournalistInnen. 

TOP MANNSCHAFT

In der Metropolregion Rhein-Neckar spielen knapp 80 Teams in der Bundesliga ihrer jeweiligen Sportart. Um als Mannschaft erfolgreich zu sein und Titel zu gewinnen, braucht es eine hervorragende Kommunikation, ausgeprägten Teamgeist und blindes Vertrauen in die TeamkollegInnen. Herausragende sportliche Leistungen im Mannschaftssport würdigt der SportAward Rhein-Neckar in der Kategorie TOP Mannschaft. Über die nominierten und das siegreiche Team in dieser Kategorie entscheidet eine vielköpfige  Fachjury aus renommierten regionalen SportjournalistInnen. 

präsentiert von
SAP_scrn_R

TOP TRAINER

Hinter jeder erfolgreichen Mannschaft und jeder/jedem SpitzenathletIn steht eine ebenso engagierte und erfolgreiche Trainerin oder Trainer. Neben ausgeprägter Fachkompetenz wirkt ein guter Trainer/eine gute Trainerin motivierend, analytisch und besitzt die Fähigkeit, Ziele effektiv zu formulieren und zu kommunizieren. Ein enger ‘Draht’ zwischen TrainerIn und SportlerIn ist die Grundvoraussetzung. Der SportAward in der Kategorie TOP Trainer wird einer Trainerin oder einem Trainer für seine/ihre besonders erfolgreiche Arbeit verliehen. Über die Nominierten und die/den GewinnerIn in dieser Kategorie entscheidet eine vielköpfige  Fachjury aus renommierten regionalen SportjournalistInnen. 

TOP TALENT (U19)

Das Sportlerdasein auf höchstem Niveau ist in der Regel nicht besonders langlebig. Daher ‘leben’ Vereine und Mannschaften vor allem auch von den nachrückenden Talenten, deren ‘Ausbildung’ und Förderung besonderes Augenmerk gilt. ‘Talente’ sind bereits früh bereit, für ihren Sport und ihren Erfolg besonders viel Aufwand zu betreiben. Mit der Kategorie TOP Talent (bis U19) zeichnen wir auffällige und erfolgreiche Nachwuchstalente aus der Metropolregion Rhein-Neckar aus. Sportlerinnen und Sportler, die bereits in jungen Jahren herausragende Erfolge in ihrer Sportart erzielen. Über die Nominierten und die/den GewinnerIn in dieser Kategorie entscheidet eine vielköpfige  Fachjury aus renommierten regionalen SportjournalistInnen. 

Präsentiert von
22_Mannheimer-Runde-eV-Logo-removebg-preview

Lifetime-Award

Der Lifetime-Award wird Persönlichkeiten verliehen, welche ihr Lebenswerk in vorbildlicher Weise und mit nachhaltigem Erfolg dem Sport und der Sportförderung in der Metropolregion Rhein-Neckar gewidmet haben. Gewinner:innen in dieser Kategorie haben sich mit voller Leidenschaft und Hingabe dem Sport verschrieben und Besonderes geleistet, um ihn zu fördern. Die Ehrung mit dem Lifetime-Award auf der Bühne des Mozartsaals bildet den Abschluss der Vergabe aller neun SportAwards Rhein-Neckar und kennzeichnet gleichsam deren Höhepunkt. Über die Vergabe dieses Awards befindet der Vorstand des Sportregion Rhein-Neckar e.V.